Demokratie & Courage spenden!
Mit viel Engagement und Eigeninitiative arbeiten die Freiwilligen des Netzwerks für Demokratie und Courage daran, eine offene und vielfältige Gesellschaft zu gestalten. Unterstützen Sie sie dabei!

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie die Netzwerkarbeit, die Durchführung von Projekttagen an Schulen und Ausbildungseinrichtungen, die Ausbildung der ehrenamtlichen Teamerinnen und Teamer und die Sicherung der hohen Qualität unserer Bildungsarbeit – kurz: Sie ermöglichen, dass das Netzwerk mit Leben erfüllt ist.

Was Ihr Beitrag konkret leistet:
NEU: Wir sammeln Spenden für die Ausgabe des "Piktobuchs" an Geflüchtete. Infos hier. Bitte setzen Sie ein Häkchen im Spenden-Formular
• 20 € finanzieren unseren Pocketguide „Courage 1x1“ für 200 Schülerinnen und Schüler.
• 50 € sichern den Teilnahmebeitrag für die Ausbildung eines Teamers / einer Teamerin.
• 100 € entspricht den Materialkosten, um drei Projekttage interaktiv gestalten zu können.
• 250€ sichert das Hospitationshonorar einer angehenden Trainer_in bei einer NDC-Teamschulung.
• 300 € finanzieren ein Teamtreffen zur Weiterqualifizierung für 20 TeamerInnen.
• 500 € kostet ein kompletter Projekttag für Jugendliche und junge Erwachsene an einem Ort Ihrer Wahl.

Leisten Sie einen Beitrag dazu, dass die Arbeit des NDC Jugendlichen auch weiterhin kostenfrei zur Verfügung steht! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Spenden per Überweisung
Spenden per Paypal

SPENDE PER LASTSCHRIFT
Spendenbetrag €: *
Häufigkeit: *
IHRE BANKVERBINDUNG
Kontoinhaber: *
Name der Bank: *
BIC (SWIFT-Code): *
IBAN: *
ZUWENDUNGSBESTÄTIGUNG
Anrede: *
Vorname: *
Name: *
Straße + Nr.: *
PLZ + Ort: *
E-Mail:

Das NDC ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Spenden unter 50 Euro reicht Ihr Kontoauszug als Nachweis beim Finanzamt. Ab einer Spende von 50 Euro stellen wir Ihnen auf Wunsch gern eine Zuwendungsbestätigung aus.

Was Sie uns
sagen möchten:
Ich willige hiermit ein, als Spender öffentlich genannt zu werden.
Ich möchte für das Piktobuch spenden. (Infos zum Projekt: www.piktobuch.de)

Bei einer Spende per Lastschrift erklären Sie sich einverstanden, dass der Betrag von dem oben genannten Konto per Lastschrift-Einzugsverfahren abgebucht wird.

Ihre Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Verbindung übermittelt. Ihre Angaben werden ausschließlich zur Spendenabwicklung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.


Spenden per Lastschrift
Spenden per Paypal

SPENDE PER ÜBERWEISUNG
Spendenbetrag €: *
Häufigkeit: *
UNSERE BANKVERBINDUNG
Kontoinhaber: Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.
Name der Bank: Bank für Sozialwirtschaft Dresden
IBAN: DE62 8502050000 03618505
BIC: BFSWDE33DRE
Verwendungszweck: Spende
ZUWENDUNGSBESTÄTIGUNG
Anrede: *
Vorname: *
Name: *
Straße + Nr.: *
PLZ + Ort: *
E-Mail:

Das NDC ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Spenden unter 50 Euro reicht Ihr Kontoauszug als Nachweis beim Finanzamt. Ab einer Spende von 50 Euro stellen wir Ihnen auf Wunsch gern eine Zuwendungsbestätigung aus.

Was Sie uns
sagen möchten:
Ich willige hiermit ein, als Spender öffentlich genannt zu werden.
Ich möchte für das Piktobuch spenden. (Infos zum Projekt: www.piktobuch.de)

Bei einer Spende per Lastschrift erklären Sie sich einverstanden, dass der Betrag von dem oben genannten Konto per Lastschrift-Einzugsverfahren abgebucht wird.

Ihre Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Verbindung übermittelt. Ihre Angaben werden ausschließlich zur Spendenabwicklung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.


Spenden per Lastschrift
Spenden per Überweisung


Um uns eine Spende über PayPal zukommen zu lassen, drücken Sie auf den “Spenden”-Button und wählen Sie den Betrag selbst aus. Das Spenden per Paypal erfordert eine Registrierung. Wenn Sie sich nicht registrieren möchten, freuen wir uns über Ihre Spende per Lastschrift oder Überweisung!



Das NDC ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Spenden unter 50 Euro reicht Ihr Kontoauszug als Nachweis beim Finanzamt. Ab einer Spende von 50 Euro stellen wir Ihnen auf Wunsch gern eine Zuwendungsbestätigung aus.
15

„Nach über zehn Jahren Arbeit ist uns bewusst, dass wir einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten, der ohne engagierte Bürgerinnen und Bürger und einen langen Atem unmöglich wäre. Lassen Sie uns gemeinsam für eine Verstetigung solcher Projekte Sorge tragen. Begleiten Sie uns dabei - werden Sie Teil des NDC!"

Andreas Stäbe, Geschäftsführer des NDC

„Den Trend, dass sich Jugendliche politisch weniger stark engagieren, durchbricht das NDC mit seinen zielgenauen Ansätzen. Die Bildungsarbeit des NDC bewirkt einen ganz konkreten Kompetenzgewinn bei den jungen Menschen.“

Rudolf W. Sirsch
Generalsekretär des Deutschen Koordinierungsrats der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

„Mit seiner engagierten politischen Bildungsarbeit trägt das NDC dazu bei, die demokratische Kultur in unserem Land zu stärken.“

Wolfgang Thierse, ehemaliger Schirmherr des NDC

„Das NDC leistet einen wichtigen Beitrag zur Förderung demokratischer Werte. Mit jedem Projekttag, den ich bisher durchgeführt habe, konnte ich persönlich dazu beitragen, junge Menschen darüber zum Nachdenken zu bewegen. Ein tolles Gefühl!“

Melanie Haase, Teamerin im NDC

„Unsere Aktiven setzen mit ihrem Engagement, ihrer Solidarität mit Betroffenen und ihrem Willen, eine offene und tolerante Gesellschaft zu gestalten, ein Zeichen gegen Intoleranz und für Demokratie.“

Martin Dulig
Botschafter des Netzwerk für Demokratie und Courage

"Wir freuen uns über die bereits seit vielen Jahren erfolgreich verlaufende Kooperation mit dem NDC und schätzen ganz besonders die professionelle Bildungsarbeit und das gute Miteinander mit allen Partnerinnen und Partnern des NDC."

Karin Pritzel
Geschäftsführerin Herbert Wehner Bildungswerk

„Was mir am NDC gefällt ist, dass jede_r mitmachen kann, unabhängig von Vorwissen und bisheriger Erfahrung in politischer Bildungsarbeit – solange nur das Ziel, sich für Courage und gegen menschenverachtendes Denken einzusetzen, besteht.“

Alex Schuster, Teamerin im NDC

„Ich finde es toll, dass die Projekttage mit ihren vielfältigen Methoden frischen Wind an die Schulen bringen und die Lebenswelten der Jugendlichen mit einbeziehen. Dies motiviert die Schülerinnen und Schüler, sich aktiv mit Themen wie Rassismus und Zivilcourage auseinander zu setzen."

Christoph Wielepp
Büroleiter der Friedrich Ebert Stiftung Dresden

Unterstützung
Sie haben Interesse, das NDC zu unterstützen? Dann sprechen Sie uns einfach an! Oder besuchen Sie uns im Büro der Bundesgeschäftsstelle in Dresden.

Kontakt
Sebastian Drefahl, Geschäftsführer
Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.
Könneritzstraße 7, 01067 Dresden
Tel.: 0351 48 100 60
Fax: 0351 48 100 61
spenden@netzwerk-courage.de

Spendenkonto
Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.
Bank für Sozialwirtschaft Dresden
IBAN: DE628502050000 03618505
BIC: BFSWDE33DRE

Suche