NDC unterstützt die Ablehnung des Sächsischen Demokratiepreises des AKuBiZ e.V.
Foto: Alternatives Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz e.V. (AKuBiZ e.V.), www.akubiz.de
11. November 2010
Engagement gegen menschenverachtende Einstellungen wie u.a. Rassismus, Antisemitismus und Sexismus, ist ein essentieller Faktor einer sich als demokratisch verstehenden Gesellschaft.

Wenn dieser Einsatz für die Menschenrechte und Demokratie mit Preisen, wie zum Beispiel dem Sächsischen Demokratiepreis, honoriert wird, ist das eine erfreuliche ideelle und finanzielle Unterstützung der Vereine und Initiativen.

Aus unserer Erfahrung in der politischen Bildungsarbeit und aus zahlreichen wissenschaftlichen Studien speist sich die Erkenntnis, dass sich das Modell einer demokratischen Gesellschaft mit problematischen „extremistischen Rändern" nicht eignet, um das Phänomen weit verbreiteter menschenverachtender und demokratiefeindlicher Einstellungen treffend und hilfreich zu beschreiben.

Im Gegenteil führt ein solcher Blickwinkel nur allzu oft dazu, dass Individuen und Initiativen, die sich für eine demokratische und humanistische Gesellschaft einsetzten, unter Generalverdacht gestellt werden. Die von den Nominierten geforderte Unterschrift einer "anti-extremistischen" Grundsatzerklärung sehen wir als Zeichen eines solchen Verdachtes. Daher unterstützen wir die Entscheidung des Pirnaer AKuBiZ e.V., den Sächsischen Demokratiepreis abzulehnen.

Das Netzwerk für Demokratie und Courage wird weiterhin seine Partnerinnen und Partner danach auswählen, ob sie sich mit uns für eine humanistische und demokratische Gesellschaft einsetzen möchten. Sollte staatlichen Stellen zukünftig auf ein Bekenntnis zum Selbstverständlichen - nämlich zur Demokratie - bestehen, regen wir an, gemeinsam mit den Initiativen eine Formulierung abseits einer „Antiextremismuserklärung“ zu finden, welche Menschenrechte und Menschenwürde sowie damit verbunden die Förderung von Demokratie zum Inhalt hat.

Zum Hintergrund:
Das Alternative Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz e.V. (AKuBiZ) aus Pirna hatte am 9. November die Annahme des mit 10.000 Euro dotierten Sächsischen Förderpreises für Demokratie verweigert. Anlass für den Verzicht war eine „Antiextremismuserklärung“, die die Nominierten im Vorfeld auf Wunsch des sächsischen Innenministeriums abgeben sollten. Der Sächsische Förderpreis für Demokratie wird seit 2007 von der Amadeu Antonio Stiftung, der Freudenberg Stiftung, der Stiftung Frauenkirche Dresden und der Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank vergeben. Ausgezeichnet werden damit Initiativen, die sich für die Werte der Demokratie und die Anerkennung der Menschenrechte einsetzen.

Weitere Informationen und Unterstützung:
http://www.akubiz.de
http://ablehnung.blogsport.de


    Demokratie-Scan
Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.
Teamschulungen und Veranstaltungen

Termine NDC 2019

Teamschulungen für die Projekttage A,B,C

17.02. - 22.02. Mecklenburg-Vorpommern
23.02. - 01.03. Rheinland-Pfalz/Saarland
01.03. - 06.03. Sachsen
11.03. - 16.03. Thüringen
18.03. - 24.03. Baden-Württemberg
24.03. - 30.03. Hessen 
01.04. - 06.04. Nordrhein-Westfalen
01.04. - 06.04. Berlin-Brandenburg
12.05. - 17.05. Sachsen
20.09. - 25.09. Sachsen
22.09. - 27.09. Schleswig-Holstein
28.09. - 04.10. Hessen
29.09. - 04.10. Mecklenburg-Vorpommern
07.10. - 13.10. Rheinland-Pfalz/Saarland
07.10. - 13.10. Baden-Württemberg 
07.10. - 13.10. Thüringen
21.10. - 26.10. Nordrhein-Westfalen
04.11. - 09.11. Sachsen-Anhalt


Teamschulungen für weitere Projekttage

14.02. - 17.02. TS-S in Thüringen
07.03. - 10.03. TS-Module in Sachsen
11.03. - 15.03. TS-VWZ in Meckl.-Vorp.
25.04. - 28.04. TS-T in Rheinland-Pfalz
02.05. - 05.05. TS-E in Sachsen
22.05. - 26.05. TS-VWZ in Thüringen
30.05. - 02.06. TS-S in Nordrhein-Westfalen
13.06. - 16.06. TS-D in Sachsen-Anhalt
17.06. - 20.06. TS-T in Sachsen
05.07. - 07.07. TS-GR im Saarland
03.10. - 06.10. TS-S in Berlin-Brandenburg
24.10. - 27.10. TS-S in Sachsen
31.10. - 03.11. TS-T in Meckl.-Vorp.
15.11. - 17.11. TS-I in Rheinland-Pfalz


NDC-Länderkonferenzen (LK)

11.02. - 13.02. LK I
17.06. - 19.06. LK II
28.10. - 30.10. LK III


Trainer_innenarbeitskreise (TAK & ATAK)

22.02. - 24.02. TAK in Kassel
06.09. - 08.09. TAK in Hamburg
30.11.              ATAK


Berater_innenarbeitskreise (BAK)

30.03.              BAK


Konzeptüberarbeitung Projekttage (KÜ)

27.02. - 03.03. KÜ-D in Sachsen-Anhalt
04.03. - 09.03. KÜ-T in Thüringen
28.07. - 03.08. KÜ-ABC in Thüringen
10.09. - 14.09. KÜ-E in Sachsen


Z:T-Fortbildungen

15.01. - 16.01. Projektmanagement in Erfurt
12.03. - 13.03. Freiwilligenm. in Frankfurt/Main
09.04. - 11.04. Umgang mit Konfl. in Leipzig
13.05. - 15.05. Beratung in Neudietendorf
17.06. - 19.06. Moderation in Erfurt
26.08. - 28.08. Veränderungspr. in Erfurt
10.09. - 11.09. Verankerung in Frankfurt/Main
19.11. - 20.11. Einb. Führungskr. in Neud.


Sonstige

25.05. - 26.05. Freies Argutraining, Bochum



Hier gibt's mehr Informationen»

  Banner ITZ NDC Facebook