Schüler-Politik-Tag für Demokratie der Konrad-Adenauer-Stiftung
Kartenabfrage zur Frage „Was machen Neonazis mit Menschen, die nicht in ihr Weltbild passen?", Foto: KAS
29. Januar 2010

Anlässlich des 27. Januars, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, veranstaltete das NDC einen Workshop im Rahmen des Schüler-Politik-Tags „Courage zeigen! Gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.

Der Workshop orientierte sich am Konzept des Projekttags C „Egal geht nicht!“ und ermutigte die etwa 30 Schülerinnen und Schüler zu couragiertem Handeln gegen menschenverachtendes Denken.

Die Schüler/innen konnten erfahren, dass menschenverachtende Einstellungen wie z.B. Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie Merkmale eines rechtsextremen Weltbilds sind. Ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen diskutierten die Schüler/innen die Frage, was mit Menschen passiert, die nicht in das Weltbild der Neonazis passen. Im Workshop ging es darum zu verstehen, wie sich diese Verachtung bei den Betroffenen anfühlt. Durch Texte und Comics, in denen Menschen diskriminiert wurden, konnten sich die Schüler/innen in die Rolle der Betroffenen hineinversetzen.

Mit Hilfe von Rollenspielen erarbeiteten die Teilnehmenden schließlich Möglichkeiten, selbst couragiert einzugreifen, wenn andere bedroht und beleidigt werden. Wie würde ich mich selber in einer solchen Situation fühlen, wenn ich angegriffen werde? Was würde ich mir wünschen? Antworten auf diese Fragen könnten jedem helfen, wenn es darauf ankommt, ruhig zu bleiben und sich darauf zu konzentrieren, selber aktiv zu werden. „Das Handy rausholen, die Polizei anrufen oder den Busfahrer informieren – das sind kleine Sachen, die viel bewirken können und die jeder von euch tun kann“, resümierten die beiden Workshopleiter.

Im Anschluss an den Workshop wurde in Anwesenheit des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert der Jugendwettbewerb DenkT@g eröffnet. Der Wettbewerb fordert Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren auf, sich kreativ gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus einzusetzen.

Weitere Informationen: http://www.kas.de/wf/de/33.18698, http://www.denktag.de


    Demokratie-Scan
Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.
Teamschulungen und Veranstaltungen

Termine NDC 2019

Teamschulungen für die Projekttage A,B,C

17.02. - 22.02. Mecklenburg-Vorpommern
23.02. - 01.03. Rheinland-Pfalz/Saarland
01.03. - 06.03. Sachsen
11.03. - 16.03. Thüringen
18.03. - 24.03. Baden-Württemberg
24.03. - 30.03. Hessen 
01.04. - 06.04. Nordrhein-Westfalen
01.04. - 06.04. Berlin-Brandenburg
12.05. - 17.05. Sachsen
20.09. - 25.09. Sachsen
22.09. - 27.09. Schleswig-Holstein
28.09. - 04.10. Hessen
29.09. - 04.10. Mecklenburg-Vorpommern
07.10. - 13.10. Rheinland-Pfalz/Saarland
07.10. - 13.10. Baden-Württemberg 
07.10. - 13.10. Thüringen
21.10. - 26.10. Nordrhein-Westfalen
04.11. - 09.11. Sachsen-Anhalt


Teamschulungen für weitere Projekttage

14.02. - 17.02. TS-S in Thüringen
07.03. - 10.03. TS-Module in Sachsen
11.03. - 15.03. TS-VWZ in Meckl.-Vorp.
25.04. - 28.04. TS-T in Rheinland-Pfalz
02.05. - 05.05. TS-E in Sachsen
22.05. - 26.05. TS-VWZ in Thüringen
30.05. - 02.06. TS-S in Nordrhein-Westfalen
13.06. - 16.06. TS-D in Sachsen-Anhalt
17.06. - 20.06. TS-T in Sachsen
05.07. - 07.07. TS-GR im Saarland
03.10. - 06.10. TS-S in Berlin-Brandenburg
24.10. - 27.10. TS-S in Sachsen
31.10. - 03.11. TS-T in Meckl.-Vorp.
15.11. - 17.11. TS-I in Rheinland-Pfalz


NDC-Länderkonferenzen (LK)

11.02. - 13.02. LK I
17.06. - 19.06. LK II
28.10. - 30.10. LK III


Trainer_innenarbeitskreise (TAK & ATAK)

22.02. - 24.02. TAK in Kassel
06.09. - 08.09. TAK in Hamburg
30.11.              ATAK


Berater_innenarbeitskreise (BAK)

30.03.              BAK


Konzeptüberarbeitung Projekttage (KÜ)

27.02. - 03.03. KÜ-D in Sachsen-Anhalt
04.03. - 09.03. KÜ-T in Thüringen
28.07. - 03.08. KÜ-ABC in Thüringen
10.09. - 14.09. KÜ-E in Sachsen


Z:T-Fortbildungen

15.01. - 16.01. Projektmanagement in Erfurt
12.03. - 13.03. Freiwilligenm. in Frankfurt/Main
09.04. - 11.04. Umgang mit Konfl. in Leipzig
13.05. - 15.05. Beratung in Neudietendorf
17.06. - 19.06. Moderation in Erfurt
26.08. - 28.08. Veränderungspr. in Erfurt
10.09. - 11.09. Verankerung in Frankfurt/Main
19.11. - 20.11. Einb. Führungskr. in Neud.


Sonstige

25.05. - 26.05. Freies Argutraining, Bochum



Hier gibt's mehr Informationen»

  Banner ITZ NDC Facebook