Argumentationstraining gegen Sexismus 16.-17.10.2020
Liebe Aktive & Interessierte,

die .lkj) Sachsen-Anhalt und das Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt laden euch ganz herzlich zu unserem gemeinsamen Argumentationstraining gegen Sexismus ein. Diese Veranstaltung steht allen interessierten Menschen offen.


Ziele des Trainings:
Die Situationen, in denen wir oder andere sexistische oder antifeministische Diskriminierung erfahren, sind noch immer alltägliche Realität. Wie wir in diesen Situationen argumentieren und reagieren können, um uns selbst und andere zu empowern, wollen wir gemeinsam üben. Tief verwurzelt sind antifeministische Ideologien auch in der rechten Szene, ob online oder “analog”. Auch die rechten Kreise der AfD wissen diese Themen gut für sich zu platzieren. Wie können wir damit umgehen? Die Verteidigung der eigenen Position von Vielfalt geschlechtlicher, familialer und sexueller Lebensweisen steht im Zentrum des Trainings.

Gern könnt ihr Eure konkreten Wünsche nach Inhalten des Trainings an uns schicken – wir probieren diese dann noch einzubauen.


Der Rahmen:

* Ort: Jugendherberge Halle/Saale

* Datum: 16.-17. Oktober 2020

* Die Kosten für Verpflegung, Anreise und Unterkunft werden von uns übernommen.

* TN-Beitrag: 15 € (Sprecht uns an, wenn ihr den Beitrag nicht bezahlen könnt. Dann finden wir einen Weg.)

* Anmelden könnt ihr euch unter: sachsen-anhalt@netzwerk-courage.de - Bitte gebt bei allen Anmeldungen Euren Namen, Euer Alter und Eure Verpflegungswünsche (Allergene, vegetarisch, vegan) an.

* Diese Veranstaltung wird in gemeinsamer Kooperation der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. und dem Netzwerk für Demokratie und Courage Sachsen-Anhalt durchgeführt.

 

Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier entlang: https://www.facebook.com/events/746473429545092/

 

Ausschlussklausel:
„Um die Veranstaltung in einer vertrauensvollen Atmosphäre durchführen zu können, behalten sich die Veranstalter:innen vor, Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, die einer Szene mit vergleichbar rechten Anschauungen zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“


Für Rückfragen stehen wir euch wie immer gern zur Verfügung.
Unsere Kontaktdaten gibt es hier.


 


Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen in Sachsen-Anhalt.
Aktuelle Termine 2020

Teamschulungen

22.09. - 27.09. TS-ABC

Weitere Termine

03.04. - 04.04. Fortbildung Antiziganismus - abgesagt
08.05. - 09.05. Argutraining Sexismus - abgesagt
27.05. - 01.06. Konzepterarbeitung PT D* - abgesagt
09.10. - 10.10. Workshop Klassismus
16.10. - 17.10. Argu-Training Sexismus
07.11. Argu-Training Antisemitismus
13.11. - 14.11. Argu-Training Stammtischparolen
27.11. - 28.11. Fortbildung Antiziganismus

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier.