Argumentationstraining gegen Vorurteile 13.-14.11.2020
Liebe Aktive und Interessierte,

hiermit laden wir Euch zu unserem Argumentationstraining gegen Vorurteile, vom 13. - 14. November 2020 in Wittenberg ein.

Vorurteile, Stammtischparolen und Rechtspopulismus begegnen uns leider sehr häufig im Alltag und machen uns zu oft sprachlos. Sie sind gespeist aus Ängsten und Unkenntnis, teilweise aber auch aus Rassismus und Ressentiments. Es gilt, hier die eigene Haltung zu bewahren, sich zugleich aber auch im notwendigen Maße auf den Diskurs einzulassen, um Menschen überzeugen zu können. Vor allem aber geht es um Sicherheit beim Auftreten und Argumentieren.


Inhalte:
  • Komprimiertes Faktenwissen für politische Diskussionen
  • Rationale und emotionale Argumentation
  • Ängste aufgreifen und Ressentiments bekämpfen
  • Sprechen in Bildern und Beispielen
  • Grenzen der Argumentationsmöglichkeiten erkennen und setzen lernen
  • Üben von Argumentationstechniken

Wo genau?
Jugendherberge Wittenberg
Schlossstraße 14-15, 06886 Lutherstadt Wittenberg


Teilnahmebeitrag:
15,00 Euro

Netzwerk für Demokratie und Courage
IBAN: DE75 1203 0000 1005 3764 29
BIC: BYLADEM 1001
Betreff: ArguNov2020 + Dein Name


Anmeldung
Du kannst Dich am besten per E-Mail anmelden, gern aber auch Post oder Telefon:

NDC Schönebecker Str. 82-84, 39104 Magdeburg
sachsen-anhalt@netzwerk-courage.de
Tel: 0391-520 93 184

Weitere Informationen findest Du auf unserem Flyer oder bei facebook: https://www.facebook.com/events/3134072826641392


Nach Deiner Anmeldung bekommst Du von uns per E-Mail eine Anmeldebestätigung.


Ausschlussklausel:
„Um die Veranstaltung in einer vertrauensvollen Atmosphäre durchführen zu können, behalten sich die Veranstalter:innen vor, Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, die einer Szene mit vergleichbar rechten Anschauungen zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.“

Gefördert wird die Fortbildung vom:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesförderprogramms "Demokratie leben!" und des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt im Rahmen des Landesprogramms "#wirsinddasland Demomkratie.Vielfalt.Weltoffenheit." in Sachsen-Anhalt.






Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen in Sachsen-Anhalt.
Aktuelle Termine 2020

Teamschulungen

22.09. - 27.09. TS-ABC

Weitere Termine

03.04. - 04.04. Fortbildung Antiziganismus - abgesagt
08.05. - 09.05. Argutraining Sexismus - abgesagt
27.05. - 01.06. Konzepterarbeitung PT D* - abgesagt
09.10. - 10.10. Workshop Klassismus
16.10. - 17.10. Argu-Training Sexismus
07.11. Argu-Training Antisemitismus
13.11. - 14.11. Argu-Training Stammtischparolen
27.11. - 28.11. Fortbildung Antiziganismus

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier.