NDC-Botschafter_innen
Überblick
Botschafter_innen für das Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.
Im NDC engagieren sich viele verschiedene Menschen und Gruppen für die Stärkung und den Ausbau von Demokratie und die Bekämpfung von Diskriminierung, Rassismus und menschenverachtenden Denken. Für unser Engagement und unsere Arbeit suchen wir neue Unterstützer_innen und Partner_innen, die unsere Ziele teilen und unsere Anliegen in der Gesellschaft vertreten wollen. Gegenwärtig haben sich vier Personen des öffentlichen, politischen und kulturellen Lebens als Botschafter und Botschafterin für das Netzwerk für Demokratie und Courage zur Verfügung gestellt. Nach und nach stellen wir diese und ihr Engagement hier vor.

Für Rückfragen hierzu stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Carsten Völtzke
E-Mail: carsten.voeltzke@netzwerk-courage.de
Mo Asumang
Mo Asumang zu Gast beim NDC-Projekttag in Chemnitz. Mit dabei die NDC-TeamerInnen Stella Meyer und Konrad Heinze.
Die Regisseurin und Filmemacherin Mo Asumang ist seit Frühjahr 2014 Botschafterin des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC).

Mo Asumang setzt sich seit vielen Jahren schon mit gesellschaftlichen Problemen wie Rassismus und Neonazismus auseinander. Als Filmemacherin versucht sie u.a. die Hintergründe und Motive von Menschen, die sich durch menschenverachtende Ideologie angezogen fühlen, sichtbar zu machen. 2007 veröffentlichte sie den Film „Roots Germania“, bei dem sie u.a. Neonazis mit ihren eigenen Thesen konfrontiert. 2014 erschien der Film „Die Arier“, in welchem sich Mo Asumang erneut mit der Neonaziszene und mit Rassismus auseinandersetzt. Mit ihren Filmen und Werken möchte sie aufklären und insbesondere mit Jugendlichen ins Gespräch kommen. Ihre Filme werden an vielen Schulen gezeigt und führen dort immer wieder zu kontroversen Diskussion.

Am 23. Mai 2014 besuchte Mo Asumang als Botschafterin des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. einen Projekttag in einer Chemnitzer Mittelschule. Der Projekttag wurde durch zwei ehrenamtliche TeamerInnen (Stella Meyer und Konrad Heinze) des NDC umgesetzt. Im Rahmen des Besuchs fanden Gespräche zwischen Mo Asumang und den SchülerInnen sowie mit den TeamerInnen statt.

Hier geht's zur Internetseite von Mo Asumang.
Sylvia Löhrmann
Infos zur Person: www.sylvia-loehrmann.de
Sylvia Löhrmann ist Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, stellvertretende Ministerpräsidentin in NRW und für 2014 Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK). Seit Frühjahr 2014 ist Sylvia Löhrmann auch Botschafterin des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC).

In NRW engagiert sich die Ministerin vielfältig im Bereich der Demokratieförderung an Schulen. Sie unterstützt beispielsweise das Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Landesweit tragen bereits über 400 Schulen den Titel.

Für das Schuljahr 2014/2015 ist ein Besuch der Ministerin Sylvia Löhrmann im Rahmen eines NDC-Projekttages geplant.

Hier geht's zur Internetseite von Sylvia Löhrmann.

Hier geht's zur Internetseite der Ministerin Sylvia Löhrmann.
Aiman Mazyek
Aiman Mazyek arbeitet als Medienberater und ist Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD). Seit Frühjahr 2014 ist er Botschafter des Netzwerk für Demokratie und Courage e.V. (NDC).

Aiman Mazyek setzt sich für das friedliche und verständnisvolle Zusammenleben der verschiedenen Menschen und Gruppen in der Bundesrepublik ein. Sowohl in seiner Funktion als Vorsitzender des ZMD, wie auch als Privatperson engagiert er sich gegen Rassismus und setzt sich für einen offenen und kritischen Diskurs dazu ein. Mit Sorge betrachtet Aiman Mazyek auch den Anstieg des antimuslimisch begründeten Rassismus. Gemeinsam mit vielen anderen setzt er sich u.a. bei SchülerInnen und Jugendlichen dafür ein, dass Vorurteile abgebaut werden und Diskriminierung entgegengewirkt wird.

Im Jahr 2014 wird Herr Mazyek einen NDC-Projekttag  besuchen, der sich u.a. mit „Integration“, „anti-muslimischen Rassismus“ und „Zivilcourage“ beschäftigt.

Hier geht's zur Internetseite von Aiman Mazyek (ZMD).
Andrea Röpke
Andrea Röpke (rechts) mit SchülerInnen des Pädagogischen Kolleg Rostock am 20.5.2015.
Die Fachjournalistin (u.a. taz, Der Rechte Rand) und Autorin Andrea Röpke (u.a. "Mädelsache" und "Neonazis in Nadelstreifen") besuchte am 20. Mai 2015 als Botschafterin des Netzwerk für Demokratie und Courage eine Schule für angehende ErzieherInnen in Rostock. Im Rahmen des Besuchs nahm sie am Projekttag "Ihr macht den Unterschied!" teil, diskutierte mit den SchülerInnen und stellte ihre Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern vor. Im Anschluss an den Besuch fand ein Treffen mit MitarbeiterInnen und Engagierten des NDC in Mecklenburg-Vorpommern im Rostocker NDC-Büro statt.

Andrea Röpke engagiert sich vielfältig als Aufklärungs-Journalistin im Themenfeld Neonazismus, rechte Ideologie und menschenverachtendes Denken. In den letzten Jahren hat sie u.a. recherchiert und beschrieben, wie neonazistische Kräfte den ländlichen Raum besetzen und für sich nutzen.  Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u.a. erhielt sie im Juni 2015 den Paul-Spiegel-Preis des Zentralrats der Juden in Deutschland.

Übersicht der veröffentlichten Bücher im Ch.Links Verlag von Andrea Röpke.
Aktuelles aus der Rubrik NDC-BotschafterInnen

Gemeinsam aufklären…Die Fachjournalistin und Autorin Andrea Röpke besuchte das NDC in Rostock - 25. Mai 2015 - Am 20. Mai 2015 besuchte die Fachjournalistin und Autorin Andrea Röpke das NDC in Rostock. Zu diesem Anlass nahm sie an einem Schulprojekttag des NDC am Pädagogischen Kolleg Rostock teil und führte anschließend ein Fachgespräch mit den MitarbeiterInnen des NDC in Mecklenburg-Vorpommern. mehr»

Aiman Mazyek und Petra Köpping besuchen NDC in Dresden - 10. Dezember 2014 - Am 9. Dezember erhielt das NDC in Dresden Besuch durch Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland und Petra Köpping, Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration. mehr»

Pressemitteilung: „Wichtige Vorbilder für junge Menschen“ Schulministerin Sylvia Löhrmann zu Gast beim NDC in Herne - 27. August 2014 - Sylvia Löhrmann, Schulministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, besuchte am 25. August einen Projekttag des Netzwerks für Demokratie und Courage (NDC) in der Gesamtschule Wanne-Eickel in Herne. Sylvia Löhrmann engagiert sich seit Frühjahr 2014 als Botschafterin des NDC. mehr»

NDC startet neues BotschafterInnen-Konzept: Mo Asumang zu Gast beim NDC-Projekttag in Chemnitz - 23. Mai 2014 - Die Regisseurin und Filmemacherin Mo Asumang besuchte am 23. Mai in Chemnitz einen NDC-Projekttag an der Oberschule in Chemnitz Reichenbrand. In dem Projekttag setzten sich die SchülerInnen einer 9. Klasse mit den Bestandteilen und den Konsequenzen von diskriminierenden, menschenverachtenden Denken sowie Neonazismus auseinander. mehr»

Zahlen beziehen auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.
Teamschulungen und Veranstaltungen

Termine NDC 2018

Teamschulungen für die Projekttage A,B,C

14.01. - 19.01. Schleswig-Holstein
11.02. - 16.02. Mecklenburg-Vorpommern
05.03. - 11.03. Rheinland-Pfalz/Saarland
11.03. - 16.03. Sachsen-Anhalt
12.03. - 18.03. Baden-Württemberg
17.03. - 22.03. Sachsen
18.03. - 24.03. Hessen
19.03. - 24.03. Thüringen
03.04. - 08.04. Berlin-Brandenburg
09.04. - 14.04. Nordrhein-Westfalen
14.05. - 19.05. Sachsen
19.08. - 24.08. Schleswig-Holstein

17.09. - 22.09. Thüringen
22.09. - 28.09. Sachsen
29.09. - 05.10. Hessen
30.09. - 05.10. Mecklenburg-Vorpommern
08.10. - 14.10. Rheinland-Pfalz/Saarland
29.10. - 04.11. Baden-Württemberg

Teamschulungen für weitere Projekttage

08.03. - 11.03. TS-S in Thüringen
08.03. - 11.03. TS-Module (Leichte Sprache)
                        in Sachsen
24.03. - 28.03. TS-Re: in Meckl.-Vorp.
05.04. - 08.04. TS-E in Sachsen
12.04. - 15.04. TS-S in Rheinland-Pfalz
24.05. - 27.05. TS-T in Thüringen
31.05. - 03.06. TS-S in Nordrhein-Westfalen
28.10. - 31.10. TS-S in Meckl.-Vorp.
29.11. - 02.12. TS-T in Rheinland-Pfalz


NDC-Länderkonferenzen (LK)

19.02. - 21.02. in Dresden
11.06. - 13.06. in Germershausen
22.10. - 24.10. in Frankfurt/Main


TrainerInnenarbeitskreise (TAK & ArguTAK)

23.02. - 25.02. TAK in Dresden
31.08. - 02.09. TAK in Hattingen
30.11. - 02.12. ATAK (Ort noch nicht bekannt)


BeraterInnenarbeitskreise (BAK)

02.03. - 04.03. in Magdeburg

Konzeptüberarbeitung Projekttage

23.07. - 28.07. Projekttag-F in Rheinland-Pfalz
17.09. - 22.09. Projekttag-I in Saarland

Weitere bundesweite Termine

09.08. - 12.08. Bundesteamtreffen

ZdT-Fortbildungen (Themen/Orte):

02. - 04.05.18 Moderation/Erfurt
08. - 09.05.18 Projektmanagement/Leipzig
08. - 09.05.18 Freiwilligenmanagem./Frankfurt/M.
23. - 25.05.18 Moderation/Erfurt
06. - 08.06.18 Veränderungsprozesse/Fulda
21. - 23.08.18 Veränderungsprozesse/Fulda
11. - 12.09.18 Verankerung/Fulda
25. - 26.09.18 Verankerung/Fulda
08. - 10.10.18 Beratung/Fulda
06. - 07.11.18 Einbindung Führungskräfte/Erfurt
20. - 21.11.18 Einbindung Führungskräfte/Fulda


Hier gibt's mehr Informationen»

  https://www.gmk-net.de/ Banner ITZ NDC Facebook